Sportorthopädie

Als Sportler ist Ihr Bewegungsapparat vielfach grossen Belastungen ausgesetzt. Ihr Körper adaptiert die vermehrte Belastung. Muskeln, Knochen aber auch Sehnen und Bänder werden kräftiger. Trotz diesen Anpassungen können Überlastungen oder Verletzungen auftreten. Ein wichtiges Ziel der Sportorthopädie ist es durch Prävention das Risiko von klassischen Sportverletzungen wie Kreuzbandriss und Sehnenverletzungen der Schulter oder Überlastungen wie Tennisellbogen zu reduzieren. Dabei ist eine enge Zusammenarbeit mit Trainern und Sportphysiotherapeuten zielführend. Viele Sportorthopädische Probleme können so durch frühzeitiges Erkennen unter konservativer Behandlung kuriert werden.
Typische Sportverletzungen von Kontaktsportarten wie Bandverletzungen an Fuss- und Kniegelenken, oder Sehnenverletzungen der Schulter bei Wurfsportlern bilden einen Grossteil unserer Behandlungen. Diese Behandlungen erfolgen durch die jeweiligen Gelenksspezialisten von LEONARDO. Nicht immer können aber Probleme am Bewegungsapparat einem spezifischen Gelenk zugeordnet werden, wie beispielsweise häufig Muskelverletzungen. Teilweise können Beschwerden mehrere Gelenke betreffen, oder der Schmerz wandert je nach Belastung. Auch in diesen Situationen können wir als Sportorthopäden Ihnen weiterhelfen.

FÜR PATIENTEN

Ich bin Patient und möchte einen Termin vereinbaren.
Termin vereinbaren

Team Sportorthopädie

Prof. Dr. med. Markus P. Arnold
Mehr
Dr. med. Thomas Rychen
Mehr
Dr. med. Nathalie Schelhorn
Mehr
Dr. med. David Haeni
Mehr
Dr. med. Raphael Kaelin
Mehr